Die besten Dienste für Musik-Streaming

In diesem Artikel geht es um die besten Streaming Dienste Musik. Wir haben einige Zeit mit den beliebtesten Diensten online verbracht und die fünf besten Streaming-Dienste für alle Arten von Hörern ausgewählt. Spotify ist der beste Streaming-Service ist, aber seine Konkurrenten liegen nicht weit zurück.

Da immer mehr Zuhörer vor physischen Aufnahmen zugunsten von Online-Musikbibliotheken zurückschrecken, tauchen immer wieder verschiedene Streaming-Dienste auf, die jeweils eine unterschiedliche Anzahl von Songs, Features und Eigenarten bieten. Aber nur wenige haben das Zeug dazu, sich unserer Liste der Besten anzuschließen.

SPOTIFY Musik streamen

SPOTIFY

Warum Sie sich anmelden sollten: Es ist die beste Musikentdeckungsplattform, die Sie finden werden, es hat einen riesigen Katalog und kann auf unbestimmte Zeit kostenlos getestet werden.

Für wen es ist: Streaming Newcomer, New-Musical Entdecker und so ziemlich alle anderen.

Wie viel es kosten wird: Kostenlos mit Anzeigen, $10 pro Monat werbefrei für einzelne Benutzer, $15 werbefrei für Familien (bis zu sechs Benutzer) und $5 werbefrei für Studenten.

Warum wir Spotify ausgewählt haben:

Mit Millionen mehr zahlenden Abonnenten als der härteste Wettbewerb ist Spotify mit Abstand der beliebteste On-Demand-Streaming-Dienst auf dem heutigen Markt. Das gilt aus mehreren Gründen, darunter die äußerst benutzerfreundliche Benutzeroberfläche des Dienstes auf Desktop, iOS und Android, zahlreiche Drittanbieter-Integrationen – wie Amazon’s Alexa und Google Cast – und eine Vielzahl von gut gepflegten Wiedergabelisten und Musikentdeckungswerkzeugen.

Als einer der ersten Pioniere des On-Demand-Streamings lockt der schwedische Streamer seit langem Neueinsteiger mit einer kostenlosen, werbebasierten Desktop-Plattform, und da sich das Streaming in der Branche durchgesetzt hat, sind viele dieser Nutzer schließlich zu bezahlten Abonnenten geworden. Abgesehen davon, dass Sie die lästigen Anzeigen schalten, bietet die Bezahlung einige echte Vorteile, darunter die Möglichkeit, Songs on Demand über mobile Geräte auszuwählen – eine wichtige Funktion für die meisten Nutzer, die der werbebasierte Service nicht bietet.

In einem Streaming-Markt, der sich manchmal in exklusive Veröffentlichungen von namhaften Künstlern verwandelt, um mehr Nutzer zu gewinnen, nutzt Spotify seinen Status als Branchenführer, um Künstler und Labels zu zwingen, ihre Musik auf dem Service zu veröffentlichen. Zum Beispiel ist Drake ein bezahlter Botschafter für Apple Music, aber sein Mega-Hit-Album Views blieb nicht lange ein exklusives Apple Music-Album – das Album landete innerhalb weniger Wochen nach seinem Debüt auf Spotify. Radiohead – eine Band, die an kurzen Worten über die Lizenzgebühren von Spotify nicht zu kurz kommt – veröffentlichte schließlich auch ihren gesamten Katalog über den Dienst. Sogar Taylor Swift gab schließlich ihren Standpunkt gegen Spotify auf, nach Jahren der Exklusivität von Apple Music.

Obwohl es ein paar Spotify-Ausschlüsse gibt, stellt Spotify’s Katalog mit weit über 30 Millionen Songs sicher, dass es schwierig sein wird, sie irgendwo anders zu finden, wenn man sie nicht auf Spotify finden kann.

Diejenigen, die ihre nächste Lieblingsband finden möchten, werden Spotify auch für seine aktualisierten Playlists wie Discover Weekly und New Music Friday lieben, die alle Ihren Hörgewohnheiten folgen und überraschend passende neue Künstler empfehlen, die Ihrem Hörgeschmack entsprechen.

Willst du die coole Band hören, in die dein Freund verwickelt ist? Mit der Facebook-Integration von Spotify können Sie Freunden folgen und sehen, was sie gehört haben, sowie alle Wiedergabelisten ansehen, die sie veröffentlicht haben.

Während Wettbewerber einige exklusive Funktionen anbieten, ist Spotify die abgerundeteste, intuitivste und einfachste Option auf dem Markt. Es sei denn, Sie haben ein sehr spezifisches akustisches Bedürfnis, das der Dienst nicht befriedigen kann (was wir unten skizzieren werden), schlagen wir vor, dass Neueinsteiger, die Streaming betreiben, in den Spotify Zug steigen.

Wenn Sie schon dabei sind, sollten Sie sich unbedingt unsere riesige Auswahl an Spotify-Playlists für alle Gelegenheiten ansehen.

Veröffentlicht unter Musik

So löschen Sie Ihren Netflix Anzeigeverlauf

Habe ich das wirklich gesehen? Gibt es eine Möglichkeit Filme oder Serien in Netflix als gesehen markieren zu lassen? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Netflix Anzeigeverlauf löschen können.

Teilen Sie ein Netflix-Konto mit Freunden oder Familie und möchten nicht, dass sie wissen, dass Sie The Cobbler gesehen haben? Benutzt einer deiner Mitbewohner am College immer noch dein Login, um sich den seltsamen Anime anzusehen? Oder vielleicht sind Sie es einfach leid, dass Netflix-Empfehlungen nicht ins Schwarze treffen.

Es gibt viele Gründe, warum Sie Ihren Netflix-Anzeigenverlauf löschen sollten, und zum Glück ist der Prozess dafür unglaublich einfach – auch wenn er nicht sofort offensichtlich ist. Jeder hat strömende Skelette in seinem Schrank, also räum deine aus. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Netflix Anzeigeverlauf löschen können.

Schritt 1

Melden Sie sich zunächst mit einem Browser Ihrer Wahl in Ihrem Netflix-Konto an. Da Ihr Anzeigeverlauf spezifisch für Ihr individuelles Profil ist, müssen Sie sicherstellen, dass Sie das richtige Profil wählen, wenn sich unter Ihrem Login mehrere Benutzer befinden. Wenn Sie versehentlich das falsche Profil ausgewählt haben, machen Sie sich keine Sorgen, Sie können über das Dropdown-Menü in der oberen rechten Ecke ein anderes Profil auswählen.

Schritt 2

Gehen Sie dann zu dem oben genannten Dropdown-Menü in der rechten Ecke und wählen Sie die Schaltfläche mit der Bezeichnung Ihr Konto.

Netflix

Schritt 3

Scrollen Sie dort nach unten zum Abschnitt Mein Profil und klicken Sie auf den blauen Link mit der Bezeichnung Viewing activity. Dies führt Sie zu einer Seite, die alles anzeigt, was Sie sich angesehen haben.

Schritt 4

Ganz rechts neben jedem Eintrag befindet sich ein X. Wenn Sie auf dieses X klicken, wird der Eintrag aus Ihrem Verlauf entfernt (und somit alle Auswirkungen auf Ihre personalisierten Empfehlungen beseitigt). Es kann jedoch bis zu 24 Stunden dauern, bis die Änderung wirksam wird.

Etwas, das man im Hinterkopf behalten sollte: Bei Fernsehsendungen wird jede Episode einzeln aufgeführt, beschriftet nach Staffel und Episodentitel. Wenn Sie auf das X einer einzelnen Show klicken, wird nur diese bestimmte Episode entfernt. Sie erhalten dann eine Aufforderung, ob Sie die gesamte Serie entfernen möchten, und ein kurzer Klick genügt.

Schritt 5

Möchten Sie Ihren gesamten Betrachtungsverlauf auf einen Schlag löschen? Netflix hat dafür nicht wirklich eine Option aus deinem Profil heraus, aber die beste Lösung ist, dein Profil komplett zu löschen und neu zu starten! Gehen Sie dazu zu Netflix und melden Sie sich an, und wählen Sie dann, anstatt ein Profil auszuwählen, unten Profile verwalten.

Klicken Sie auf das kleine Bleistift-Symbol auf dem Profil, das Sie löschen möchten, und wählen Sie dann Profil löschen (dies müssen Sie zur Bestätigung zweimal tun). Klicken Sie dann einfach auf Profil hinzufügen und geben Sie den Namen ein, den Sie für Ihr neues, glänzendes Profil verwenden möchten.

Und das ist alles, was dazu gehört! Die beleidigenden Titel – oder gleichsam Episoden – werden aus deiner Geschichte entfernt und niemand wird von deiner geheimen Liebe zu Happy Tree Friends erfahren.